Tel : +49 (0)7631/7497170
  Mail : info@zous.eu

Hydrojet-Therapie

Die im Zentrum Orthopädie und Unfallchirurgie Südbaden (ZOUS) angebotene Hydro-Jet Massage ist eine Massagewanne, die mit ca. 300 Litern Wasser gefüllt ist. Die integrierten Massage-Düsen dieser Überwasser-Massage sprudeln mit stufenlos regulierbarem Druck in gleichmäßigen Bewegungen gegen die Unterseite der Naturkautschuk-Liegefläche, wobei Druckstärke, Massagebereiche, Massagearten und Massagezeiten für jeden Patienten individuell reguliert werden können.

Die Wärme des auf 25-40 °C angewärmten Wassers dringt hierbei bis in tiefe Gewebeschichten des Patienten und fördert die Durchblutung. Hierdurch werden Stoffwechselprozesse angeregt, die lockernd auf die Muskulatur des gesamten Bewegungsapparates wirken. Verspannungen und Verhärtungen können durch diese spezielle Wärmetherapie ohne Kreislaufbelastung gelöst werden. Bei Patienten mit Gelenk- und Wirbelsäulenbeschwerden, Osteoporose, Nervenreizungen und rheumatischen Beschwerden kann die unterstützende Hydrojet-Massagebehandlung somit schmerzlindernd und entspannend wirken. Des Weiteren kann die Hydrojet-Massage als Vorbereitung auf therapeutische Maßnahmen wie z.B. chirotherapeutische Manipulation oder Krankengymnastik eingesetzt werden sowie nach deren Durchführung.

Die Hydrojet-Massage hat ein breites Indikationsspektrum:

  • Muskelverspannungen
  • Muskuläre Dysbalancen
  • stressbedingte muskuläre Anspannungen bzw. muskuläre Übermüdung
  • Rücken- und Gelenkschmerzen
  • reversible Funktionsstörungen der Wirbelsäule
  • HWS- und BWS-Syndrom
  • Lumbal Syndrom

Nicht zuletzt steigern regelmäßige Anwendungen das allgemeine Wohlbefinden des Patienten und machen jeden Praxisbesuch zu einem angenehmen Erlebnis.